Schimmel sieht nicht nur hässlich aus, er ist auch gesundheitsschädlich und kann zu den Atemwegserkrankungen führen. Unten wird präsentiert wie mann Schimmel beseitigen kann.

Schimmelbeseitigung in der Wohnung:

– Richtig und regelmäßig Lüften, 5 – 10 Minuten mehrmals am Tag

– Relative Feuchte und Temperatur

Die optimale Feuchte von Wohnräumen liegt bei etwa 40 – 60 %, ab zirka 65 % Feuchtigkeit in der Luft wird die Bildung von Schimmel. Temperatur für die Bildung von Schimmel liegt bei 30 °C. Zwischen 20 – 25 °C in einem Raum, herrschen günstige Bedingungen. Wichtig ist, dass ein großer Unterschied zwischen der Raumtemperatur und der Temperatur der Außenwände nichr wurde, weil das Schimmel am Wand begünstigt.

– gute Isolation der Wohnung und Fenster

– Möbeln nicht sehr dicht an der Wand aufstellen